Angeln am Hahnenkammsee

hanhenkammsee.jpg

Gewässer:
Hahnenkammsee
23 ha, bis 4,5 m Tiefe

Besatz:
Hecht, Waller, Zander, Karpfen, Forelle, Grasfisch, Schleie

Öffnungszeiten Strandhaus:
April - Oktober


Verkauf von Angelkarten:

Zwischen 1. Juni bis 30. September ist das Angeln im Hahnenkammsee möglich, die Zahl der verkauften Angelerlaubniskarten ist auf 500 pro Jahr beschränkt. Verkaufsstellen sind Breitis Anglertreff in Unterwurmbach, die VG Hahnenkamm und das Fischerheim des FV Hahnenkamm in Hechlingen (Dienstags zwischen 19 und 20 Uhr, Ursheimer Straße, Hechlingen).

Preise

Preise für Tageskarten:

Friedfischkarte 12 €

Raubfischkarte 15 €

Angelkarten-Ausgabestellen

Verwaltungsgemeinschaft Hahnenkamm
Ringstraße 12
91719 Heidenheim
Tel.: 09833/9813-30
Fax: 09833/9813-50
Breitis Anglertreff
Am Lindermer 1
OT Unterwurmbach
91710 Gunzenhausen
Tel.: 09831/4328
Zweckverband Hahnenkammsee
Obere Dorfstraße 3
OT Ramsberg am Brombachsee
91785 Pleinfeld
Tel.: 09144/571
Fax: 09144/6701

Lage

Bei Heidenheim/Hechlingen am See

Loading...