Vielfalt mit Seeblick: Der SeenLandMarkt

Am 17. und 18. Juni 2017 verzaubern Kunst, Kultur und Kulinarik die Badehalbinsel in Absberg. Der beliebte SeenLandMarkt geht in die siebte Runde!

Das Fränkische Seenland beweist einmal mehr, dass es weit mehr als nur Wasser und Strand zu bieten hat: die enorme Vielfalt regionaler Produkte gibt es wieder zu entdecken. Rund 120 Aussteller aus den Bereichen Kunsthandwerk, Handwerk, Naturprodukte sowie kulinarische Regionalspezialitäten verwandeln die Badehalbinsel in eine Marktinsel.

Kreative und vorallem hochwertige Produkte machen den SeenLandMarkt zu einem Markt der besonderen Art. Das Rahmenprogramm für Kinder, aber auch die musikalische Unterhaltung im Biergarten unter dem Tentickle-Zelt runden den Besuch nach einem gemütlichen Bummel durch die breiten Gassen ab. 

  • r05280448.jpg
  • r05280273.jpg
  • r05280290.jpg
  • seenlandmarkt-18.jpg
  • r05280357.jpg
  • zia_bierkoenigin_11.jpg
  • seenlandmarkt-20.jpg
  • r05280303.jpg
  • r05280440.jpg
  • seenlandmarkt-23.jpg
  • seenlandmarkt-11.jpg
  • seenlandmarkt-02.jpg
  • r05280389.jpg
  • q08230320.jpg

Ein Markt zum Verweilen

Der SeenLandMarkt lädt nicht nur zum gemütlichen Einkaufsbummel ein, sondern auch zum Genießen und Verweilen. Rund 30 Aussteller aus dem Bereich Kulinarik verwöhnen die Besucher mit fränkischen Fleisch- und Wurstspezialitäten, Fingerfood, süßen Crêpes, selbstgebackenen Kuchen, regionalen Bieren und Likören.

Erstmals können die Besucher am Marktsamstag bis 20 Uhr den Frühsommerabend auf dem Marktgelände ausklingen lassen. Im großzügigen Biergarten unter dem Tentickle-Zelt zeigen dabei Nachwuchsbands aus der Region ihr Können; vom lauschigen Akkustik-Rock bis zum quirligen Pop-Rock.

Familien finden am großen, überdachten Sandspielkasten ein schattiges Plätzchen.

Marktzeiten

Samstag, 17. Juni: 10-19 Uhr (Musik, Ausschank und Verpflegung bis 20 Uhr)

Sonntag, 18. Juni: 10-18 Uhr

Der Eintritt zum Markt ist frei. Die Nutzung der Parkplätze ist kostenpflichtig.

Loading...