Magische Momente: Ein Abend voller Zauber am Großen Brombachsee

dsc_0070.jpg

Montag, 26. August 2019

Am 30. August läuft der Brombachsee wieder zur Veranstaltungshöchstform auf: Die Magischen Momente verzaubern die Besucher mit Laser, Kultur und Kulinarik an insgesamt vier Standorten rund um den See und auf dem Schiff. Kernelement ist die beeindruckende Lasershow, die Millionen Farbnuancen in den Nachthimmel und auf das Wasser zaubert. Dazu gibt es Live-Musik, Foodtrucks und ein großes Feuerwerk um Mitternacht. Neu sind heuer magische Artisten an den Stränden: Sie jonglieren mit Licht, tanzen mit Feuer, zaubern Seifenblasen und begeistern mit Kunststücken.

„Als wir vor fünf Jahren die Idee hatten, mit Licht und Installationen den See zu inszenieren, wollten wir etwas Magisches schaffen“, erinnert sich Spalts Bürgermeister Udo Weingart. Gemeinsam mit seinen Bürgemeisterkollegen aus Absberg und Pleinfeld und der Erlebnisschifffahrt Brombachsee ist er verantwortlich für die Magischen Momente. Eine große, See-übergreifende Veranstaltung – so etwas hatte es bis dahin noch nicht gegeben. Und nun geht der Event unter dem Motto „Laser.Kultur.Kulinarik“ bereits in seine vierte Auflage. Ein farbenprächtigen Höhepunkt für Urlauber, Einheimische und Tagesausflügler.

Musik und Kulinarik für jeden Geschmack

Los geht’s um 18.00 Uhr. An den Stränden wird die Musik aufgedreht, die ersten Bratwürste und Burger landen auf den Grills, das erste Bier fließt aus dem Zapfhahn und die Barkeeper mixen die ersten Cocktails. Musikalisch und kulinarisch ist an den vier Event-Standorten rund um den Brombachsee für jeden etwas geboten: In Allmannsdorf steht die junge Akustik-Combo „Chasing Pavements“ auf der Bühne, und in Ramsberg sind mit „Champane“ musikalische Wi-derholungstäter zu sehen. Sie haben mit ihrem Bayern-Rock bereits bei den Magischen Momen-ten 2015, 2016 und 2018 ordentlich Schwung an den Strand gebracht.

In Absberg an der Seespitze haben die Musiker der „Confederates“ wohl die kürzeste Anreise an diesem Abend, denn sie kommen direkt aus der Marktgemeinde und spielen beliebte Songs von den Beatles und andere Oldies. Auf der Terrasse der Sand & Sofa Lounge in Enderndorf spielt die Live-Band „Human Touch“ beliebte Rock-Classics aus den 60er und 70er Jahren. Moderne und elektronische Beats von DJ Michael Lane gibt es hingegen beim benachbarten „Strand.Gut, und die MS Brombachsee wird mit Schlager-DJ „Tom Nose“ zum schwimmenden Dancefloor.

Kulinarisch werden die Besucher an allen Standorten bestens versorgt; es gibt Langosch, Crêpes, Pulled Pork, Kartoffelspiralis und vieles mehr. In Enderndorf rollt ein Foodtruck-Roundup mit mehr als einem Dutzend Foodtrucks heran und hält die ganze gastronomische Bandbreite zwischen Wraps, Burgern, Pasta, Frozen Yoghurt und Donuts bereit.

Verzaubernd: Die Lasershow vom Deck der MS Brombachsee

Die Hauptattraktion der Magischen Momente beherbergt der Fahrgast-Trimaran MS Brombach-see auf seinem Oberdeck: Dort befinden sich vier große Laser-Anlagen und eine professionelle Sound-Anlage. Mit Einbruch der Dunkelheit gegen 21.10 Uhr legt die MS Brombachsee in Abs-berg-Seespitz an und dann beginnt erstmals an diesem Abend die gut zehnminütige Show. Das Motto heuer: Musicals. Zwischen Nebelschwaden, Blitzen und Laserstrahlen tauchen die Zuschauer ein in ein Meer aus Licht, Musik und Farben. Mehr als 16.8 Millionen Farbnuancen können die vier Hochleistungs-Laser in den Nachthimmel projizieren, und der Sound lässt den Beat in den Beinen der Zuschauer vibrieren.

„Das Besondere ist die Inszenierung mit dem Wasser und der Natur“, schwärmt Spalts Bürgermeister Udo Weingart. „Es gelingt, den See einmal ganz anders darzustellen. Er strahlt durch die Licht- und Laserproduktion eine ganz besondere Magie aus.“

Nach Absberg (um 21.10 Uhr) ist die Lasershow noch drei weitere Male am Großen Brombachsee zu sehen: Um 21.50 Uhr in Enderndorf, um 22.40 Uhr in Allmannsdorf und um 23.25 Uhr in Ramsberg. Um Mitternacht dann wird an allen Standorten rund um den See das musiksynchrone Höhenfeuerwerk gezündet. Damit die Besucher den ganzen Abend lang staunen und etwas erleben, gibt es heuer erstmal auch magische Shows an den Stränden: In Ramsberg treten Feuer- und Seifenblasenkünstler auf, in Enderndorf wird ein Lichtjongleur für besondere Effekte sorgen, und in Allmannsdorf gibt es eine Feuer- und LED-Show.

Ein Gemeinschaftsprojekt mit treuen Unterstützern

„Das außergewöhnliche an diesem für alle Besucher kostenlosen Event sind die gemeinsamen Aktivitäten aller am See gelegenen Gemeinden“, betont Pleinfelds Bürgermeister Stefan Frühlwald. Unterstützung bei diesem Großprojekt erhalten die Kommunen dabei von vielen ehrenamtlichen Helfern aus Feuerwehr, Wasserwacht und DLRG, aber auch von regionalen Unternehmen. Zum fünften Mal fördert etwa die N-ERGIE Aktiengesellschaft die Magischen Momente Brombachsee und trägt so dazu bei, dass die Veranstaltung für die Besucher kostenfrei ist.

"Bunte Lichteffekte, Live-Musik und kulinarische Spezialitäten locken zahlreiche Besucherinnen und Besucher ins Fränkische Seenland und sorgen für eine einzigartige Atmosphäre“, begründet der Energieversorger sein Engagement für die Veranstaltung. „Kultur- und Freizeitmöglichkeiten wie diese machen die Region noch lebenswerter. Die N-ERGIE ist mehr als nur ein regionaler Energieversorger, der seine Kunden zuverlässig mit Strom, Erdgas, Fernwärme und Trinkwasser beliefert. Das Unternehmen zählt auch zu den großen Investoren in der Region und engagiert sich dort sozial und kulturell in vielfältiger Weise.“

Weitere Unterstützer sind FRONERI Schöller, Coca Cola, die Firma Hueber aus Pleinfeld und die Stadtbrauerei Spalt. Auch die Sparkassen Mittelfranken-Süd und Gunzenhausen sind Sponsoren der ersten Stunde. „Wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie ist die Verantwortung für Wirtschaft, Gesellschaft und Region“, erklärt Richard Pfeiffer, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit der Sparkasse Mittelfranken-Süd. „Das bedeutet die Förderung der Vielfalt des regionalen Lebens wie Breitensportveranstaltungen, soziale Aktivitäten genauso wie Heimat- und Denkmalpflege. Auch im Bereich Kunst und Kultur ist die Sparkasse sehr aktiv – das Engagement für die Magischen Momente Brombachsee schon von Anfang an beweist das.“

Parkticket gilt den ganzen Abend

Beginn der Magischen Momente Brombachsee ist am Freitag um 18 Uhr. Das Parken kostet 4,- Euro je Fahrzeug, das Ticket ist dann den ganzen Abend an allen Standorten gültig. Die Besucher können also jederzeit und flexibel ihren Standort wechseln und die volle Bandbreite der Magischen Momente erleben. Wer auf der MS Brombachsee mitfahren möchte, kann vorab Karten reservieren unter www.msbrombachsee.com. Das komplette Programm und alle weiteren Informationen zu den Magischen Momenten gibt es unter www.magische-momente-brombachsee.de.

 

Loading...