Segeln am Brombachsee

Für Skipper steht der Wind am Brombachsee günstig.

  • Wasserflächen von 9 km² (Großer Brombachsee) und 2,5² (Kleiner Brombachsee)
  • Frei Benutzbare Sliprampen an allen Standorten
  • Alle Wasserliegeplätze am Großen Brombachsee mit Stromversorgung
  • Keine Breitenbegrenzung für Segelboote
  • Sanitäreinrichtungen und Verpflegungmöglichkeiten an allen Segelstandorten
  • Moderne und verschließbare Schwimmstege
  • Das Übernachten auf gemieteten Wasserliegeplätzen ist gestattet (Entsorgungsstation vorhanden)

Zuständig für Bootsgenehmigungen ist das Landratsamt Weißenburg-Gunzenhausen. Informationen hierzu gibt es auf der Internetseite des Landratsamts.

  • sonnenuntergang-segelhafen-andreas-hub.jpg
  • segeln-3-andreas-hub.jpg
  • segeoem-5-andreas-hub.jpg
  • segeln-andreas-hub.jpg
  • segeln-4-andreas-hub.jpg
  • segelhafen-ramsberg-sonnenuntergang.jpg
  • segelhafen-ramsberg-spiegelung.jpg

Kontakt zu den Hafenmeistern

Unsere Hafenmeister verwalten die Land- und Wasserliegeplätze der Freizeitanlagen.

Neben der Vergabe von Tages-, Wochen- und Monatsliegeplätzen übernehmen sie auch das Ein- und Auskranen der Boote. Durch eine vorherige telefonische Terminvereinbarung werden Wartezeiten vermieden und ein reibungsloser Ablauf sichergestellt.

Die Hafenmeister sind während der Dienstzeiten (Montag bis Donnerstag 8.00-16.00 Uhr und Freitag von 8.00-12.00 Uhr) im Hafengelände erreichbar.

Außerhalb der normalen Dienstzeiten ist eine Terminvereinbarung möglich.

Ramsberg

Absberg

Enderndorf

Langlau

Jahresliegeplätze

Die Ausstellung von Mietverträgen für Jahresliegeplätze (Wasser und Land) erfolgt über unsere Geschäftsstelle:

Loading...